Das Gelände

Geländeplan

Ganz nach dem Motto „Testen, Erleben, Feiern“, zeigt sich die EUROBIKE dieses Jahr von einer neuen Seite und öffnet erstmals das Messegelände an zwei TAGEN für die Öffentlichkeit. Mitmachen wird auf den Festival Days ganz große geschrieben, denn wo sonst gibt es die Möglichkeit 3000 Fahrräder unterschiedlicher Gattungen auf extra angelegten Teststrecken Probe zu fahren oder beim Schrauben in der Fahrrad-Werkstatt mit Hilfe von Bike-Experten selbst Hand anzulegen? Die EUROBIKE macht´s möglich und verwandelt die Fachmesse am ersten September-Wochenende zum Aktions-Event für die ganze Familie. Starke Männer und mutige Väter sind beispielsweise beim Pull-Contest gefragt, wenn es darum geht, ein Auto mit dem Fahrrad über die Ziellinie zu ziehen und wer denkt, dass es beim Radfahren immer um Gas geben geht, kann Zweifler beim Slowbiking selbst vom Gegenteil überzeugen. In der Kids Area dreht sich dann alles um die kleinsten Fahrrad-Fans, die sich beim Nipper-Race austoben können, während die Ladies in extra konzipierten Workshops ihr Know-how in Sachen Bike-Technik upgraden oder bei der Fashion-Show in der ersten Reihe sitzen. Einen Platz ganz vorne, sollten sich die Besucher auch bei den spektakulären Bike-Shows sichern: Auf dem Pumptrack und in der Dirt-Area liefern internationale Pros Entertainment vom Feinsten und halten die Zuschauer mit verrückten Tricks und meterhohen Sprüngen in Atem. Wer zwischendurch Lust auf eine Pause hat, genießt die Auftritte der internationalen Top Acts in der Music Area und lässt die entspannte Festival-Stimmung auf sich wirken.